Branchenaussicht

Seit dem Jahr 2008 wächst der Umsatz der digitalen Werbewirtschaft in Deutschland um durchschnittlich 10,13 Prozent. So soll der Umsatz bis 2014 auf über 120 Milliarden Euro ansteigen, damit wird der Online-Anteil an den Werbebudgets der Unternehmen nicht nur gefestigt, sondern vielmehr kontinuierlich ausgebaut. Die Zahlen zeigen deutlich, dass der Online-Werbemarkt nicht zu bremsen ist: Während der Bruttowerbemarkt im letzten Jahr nur einen geringen Anstieg zeigt, überzeugt der Online-Werbemarkt mit einem Plus von 17,3 Prozent, was letztendlich einen Zuwachs von 2,9 Milliarden Euro ausmacht.

Zukunft des Online Werbemarktes

Das Internet hat sich zu einem der wichtigsten Werbekanäle entwickelt und daher schätzen Werbetreibende es als transparentes und effizientes Medium. Auch die Konsumenten nehmen diese Art der Kommunikation immer offener entgegen. Wo sich vor wenigen Jahren die User noch an den meist aufdringlichen Werbemethoden gestört haben, finden sich heute innovative Multimedia-Kampagnen, die konkret auf die Wünsche der Zielgruppe abgestimmt sind und somit eine nachhaltige Markenkommunikation ermöglichen und fördern. Auch die mobile Internetnutzung über Smartphone und Tablet animiert gerade junge Menschen zu einem komfortablen und multimedialen Lebensstil, indem sie alles über ihre täglichen Begleiter steuern. Kein Wunder also, dass die mobile Internetnutzung 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozentpunkte auf 40 Prozent gestiegen ist.

In Folge dessen konzipiert unsere Online Marketing Agentur stetig neue und aussichtsreiche Online Marketing Methoden. Durch das Vexeo Expertenwissen werden für uns nicht nur erfolgserprobte Maßnahmen umgesetzt, sondern auch regelmäßig Analysen durchgeführt die Problempunkte aufdecken.