Myspace

Myspace wurde 2003 von Tom Anderson und Chris Dewolfe gegründet und avancierte zum größten sozialen Netzwerk weltweit. 2008 wurde es allerdings von  Facebook überholt, was im Folgenden zum beinahe-Tod des Netzwerks führte. 2011 wurde die Seite an die Investorengruppe Specific Media (Tim Vanderhook, Chris Vanderhook und Justin Timberlake) verkauft und umfassend neugestaltet. Der offizielle Launch der neuen Seite, die auch von mobilen Geräten genutzt werden kann, wurde am 12. Juni 2013 bekanntgegeben.

Myspace bietet Nutzern Zugang zu 53 Millionen Musiktracks und -Videos aus unterschiedlichen Richtungen und präsentiert sich als weltgrößte digitale Musikbibliothek. Nutzer können sich über ihr Profil mit Künstlern und Freunden vernetzen, eigene Stücke hochladen und Musikempfehlungen bekommen/erhalten und auf diese Weise ihre Bekanntheit und Fanzahl steigern. Das Abspielen funktioniert browserbasiert.

Da sich die Website auch an Designer, Schriftsteller und Fotografen richtet, könne auch Fotos und Videos eingestellt werden. Außerdem ist es möglich, auf eigenen Profilseiten Blogs, Gruppen oder ein Gästebuch einzurichten und die eigene Seite Hintergrund individuell anzupassen.

14,2 Millionen Künstler sind bereits bei Myspace angemeldet. Nach Angaben des Unternehmens werden täglich 13.000 neue Songs hochgeladen.

Vexeo

Autor: Vexeo

Profitieren Sie von dem Know-how der Vexeo-Mitarbeiter im Bereich Homepageoptimierung: Ihre Webpräsenz wird für ein erfolgreiches Online-Marketing von den fachkundigen Vexeo SEO-Profis nachhaltig verbessert. Vexeo ist der optimale Ansprechpartner für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung. Auf Basis einer ausführlichen Analyse optimiert Vexeo Ihren Internetauftritt um die Auffindbarkeit Ihres Unternehmens in den Suchmaschinen zu verbessern. Unser Leistungsangebot ist dabei so individuell wie unsere Kunden. Vexeo bietet auf Ihre Webseite abgestimmte Online-Marketing Lösungen - von der Suchmanschinenoptimierung über Public Relations bis hin zur ganzheitlichen Online-Marketing Betreuung.

Kommentare sind deaktiviert.