Traffic

Im Bereich Internet/Informationstechnik bezeichnet Traffic zwei verschiedene Dinge:

  1. Datenverkehr/Datentraffic: Datentraffic bezeichnet den Datendurchsatz an einem bzw. zwei oder mehr Geräten. Dazu gehört beispielsweise die Datenmenge, die zwischen den Hardwarebauteilen eines Computers übertragen werden (z.B. zwischen Festplatte und RAM oder umgekehrt). Hauptsächlich aber werden Daten als Traffic bezeichnet, die zwischen zwei Geräten – z.B. Server und Client – oder in einem Netzwerk ausgetauscht werden.
  2. Besuchertraffic: Die Menge an Besuchern, die eine bestimmte Webseite aufrufen, sich für die Nutzung eines Dienstes anmelden oder einen Dienst nutzen, wird ebenfalls Traffic genannt. Jeder Server kann nur eine begrenzte – wenn auch recht große – Anzahl an Besuchern zur gleichen Zeit ansprechen. Es existieren spezielle Tools, die Traffic künstlich erzeugen – so können selbst große Webseiten zum Erliegen gebracht werden. In diesem Fall spricht man von einem DoS-Angriff [=Denial of Service].
Vexeo

Autor: Vexeo

Profitieren Sie von dem Know-how der Vexeo-Mitarbeiter im Bereich Homepageoptimierung: Ihre Webpräsenz wird für ein erfolgreiches Online-Marketing von den fachkundigen Vexeo SEO-Profis nachhaltig verbessert. Vexeo ist der optimale Ansprechpartner für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung. Auf Basis einer ausführlichen Analyse optimiert Vexeo Ihren Internetauftritt um die Auffindbarkeit Ihres Unternehmens in den Suchmaschinen zu verbessern. Unser Leistungsangebot ist dabei so individuell wie unsere Kunden. Vexeo bietet auf Ihre Webseite abgestimmte Online-Marketing Lösungen - von der Suchmanschinenoptimierung über Public Relations bis hin zur ganzheitlichen Online-Marketing Betreuung.

Kommentare sind deaktiviert.